DEU
12/03/21

KONG Wet Wubba

nicht robust
10/29/15

nicht robust

meine Hunde hatten die Bänder in 3 sec. abgebissen. Für große Hunde mit kräftigen Zähnen als reines Spielzeug nicht zu gebrauchen. Denkbar zur Ausbildung, dass dies durch ein anderes Spielzeug getauscht werden kann. Dann muss der Hund das Tauschspiel aber schon begriffen haben.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
04/09/15 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

leider nicht wie erwartet

LEIDER WIE SCHON ÖFTER NUN BESCHRIEBEN WURDE ROBUST IST ANDERS MEINE AUSSIE HÜNDIN HAT ES IN EINER MINUTE KAPUTT GEHABT UND DEN ERSTEN BALL OBEN RAUS GEHOLT UM DEN DANN AUCH INNERHALB VON ZWEI MINUTEN KAPUTT ZU MACHEN! LEIDER UNGEEIGNET FÜR HUNDE WO WAS ROBUSTES BRAUCHEN UND GERNE IHRE ZÄHNE BENUTZEN
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
12/18/14 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Einmal benutzt und kaputt

Mein Hund (20kg) hatte das Spielzeug binnen 30 min zerlegt. Genausolange war es dann auch in Gebrauch.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
08/28/13 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Leider nicht stabil

Meine Schäferhündin war total begeistert; ich also auch. Es läßt sich prima werfen und ist sehr gut sichtbar im Wasser. Da in der Beschreibung schon stand daß es nicht als Reißspielzeug benutzt werden darf, wurde es nur zum Apportieren benutzt. Da dies´ja mit den Zähnen geht-(wie soll es anders gehen für den Hund?!)- waren leider bereits nach ca. 6 mal apportieren Löcher im Stoff und an den Nahtstellen; wird also nicht mehr lange halten.Da es ja ein Kong-Produkt ist, hatte ich eine bessere Qualität erwartet.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
08/06/13

Einmal damit gespielt - schon kaputt

Wir waren genau einmal damit im See spielen - dann war das Ding hin. Was schade ist, denn durch Form und Farbe ist es auch bei Wellengang gut zu sehen. Aber robust ist mal defintiv anders.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
01/20/12

Innerhalb von 2 Minuten war ein Bein ab...

... leider gar nicht robust, meine Aussiehündin hat sofort zielstrebig das Spielzeug zerlegt, Haltbarkeit leider gleich null Von Kong hätte ich auch mehr erwartet...
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
07/30/11 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Von Kong anderes erwartet

Eigentlich sind wir sehr begeistert von allen Kong Spielzeugen, aber der Water Wubba war ein absoluter Reinfall. Nach wenigen Minuten war der erste "Arm" ab. Dazu sollte man sagen, dass bei unserem Hund ( Berger des Pyrenees Mischling) die Spielsachen recht lange halten.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
03/05/11 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Als KongFan total enttäuscht

Unsere Schäfer-Mix-Hündin bekam diesen Schwimmkong zu Weihnachten... und sie brauchte genau 20 Minuten um den ersten "Fransen" zu amputieren. Nicht weil sie darauf rumgekaut hätte, sondern einfach vom selber "in die Luft werfen" und wieder auffangen. Für einen Kong absolut enttäuschend und nicht empfehlenswert! Leider :-(
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
02/20/11

Schlechte Qualität

Mein Dalmatinermischling liebte den Kong Water Wubba, nur leider hat dieser nicht lange gehalten. Dass ich mit ihm keine Zerrspiele mit dem Ding machen kann, war klar, nachdem die ersten Risse an der Naht zwischen den Knubbeln entstanden sind, also ließ ich ihn rennen, um das Spielzeug zu apportieren, er ist knautschfreudig, aber das rechtfertigt nicht, dass der große "Ball" jetzt nach nur 30 Minuten Spiel zerquetscht ist. Jetzt ist das Lieblingsspielzeug schon nach so kurzer Zeit Müll.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
01/02/11 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Absolut enttäuscht!

Also als Hüterin von 3 großen Wuffs weiß ich die Qualität der Kongs normalerweise wirklich zu schätzen, aber der KongWaterWubba war die absolute NIETE. Unsere Hündin Jacky hat das Teil in 5 Minuten "entarmt" und das ohne Spielpartner, einfach nur mit in die Luft schmeißen und selber fangen. Von wegen "Zerrspiele", so weit kamen wir nun wirklich nicht...
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
08/11/10 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Einmal mit gespielt...

... und schon kaputt. keine 5 min und überall waren löcher drin.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
07/05/10

Alles andere als robust

Nach nur zwei Einsätzen bereits in der Mülltonne. Leider sehr schlechte Qualität für einen relativ hohen Preis.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
04/30/10

Leider gleich zerbissen!!!

Obwohl wir den XL Kong Water Wubba für unseren Labbi gekauft haben, war nach 20 Minuten Wasseraport der obere Teil des Kongs zerbissen. Das darf nicht sein!!!!
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
04/09/10 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

NEUER REKORD! In 2 Minuten kaputt!

Der obere Ball ist schon total zerlöchert. Im Neopren sind überall schon Löcher drin. Ich hoffe wir schaffen es wenigstens 1x zum Wasser damit :-( Teurer Spass - dabei ist Kelly kein Zerstörer. Vielleicht sollte KONG einen anderen Oberstoff wählen und dafür beide Bälle schwimmfähig machen.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
12/11/09 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Kong Water Wubba ist nicht robust

Dieses Spielzeug ist keineswegs belastbar. Beim ersten Spielen riss gleich ein Teil des Flatterarmes ab und kurz darauf war der Kopf zerbissen und nach 2 Tagen ist das Teil überall perforiert- schade.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
08/27/09 | ursprünglich veröffentlicht in zooplus.de

Leider kaputt...

dafür, dass Kong für robustes Spielzeug bekannt ist, ist dieser Wasser-Kong leider viiiiel zu schnell kaputt gegangen. Nach dem ersten Wurf waren zuerst Löcher in der Stoffummantelung, beim zweiten Apportieren war die große Kugel durchlöchert und ein oder zweimal werfen später war auch die kleine Kugel geknackt! Für zubeißende Vierbeiner absolut NICHT zu empfehlen! Leider... schwimmen tut das Ding nämlich echt klasse...
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
07/27/09

Für die Qualitätsmarke Kong, nicht lange haltbar

Unser 1 1/2 Jahre alter Labbi hatte das Spielzeug nur 5min. aus meiner Hand genommen und schon zeigten sich in der kleineren Kugel Löcher. Mittlerweile haben wir es bestimmt 5x zum schwimmen, wirklich nur zum schwimmen draußen und schon ist die kleine Kugel komplett zerbrochen. Von der Firma Kong sind wir bis jetzt besseres gewohnt gewesen. Dieses Spielzeug jedoch ist für richtig verspielte oder motivierte Schwimmer nicht geeignet.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de

Preise inkl. MwSt. UVP = unverbindliche Preisempfehlung *Es gelten die Lieferbedingungen


333zooPunkte für Ihre Anmeldung!
Verpassen Sie keine personalisierten Angebote, Rabatte und Gutscheine!
Verpassen Sie keine personalisierten Angebote, Rabatte und Gutscheine!
Ihr Haustier:

Zahlungsarten

Lieferservice

  • Die Post
  • DPD

Sicherheit

Community

  • App store badge
  • Google Play Badge