FRA

Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel

blanche
: 4/5
(17)
Chatière pour grand chat et petit chien avec 4 modes de verrouillage, système "coupe-vent", indicateur de passage, pour tout type de porte. Passage : l 21,8 x H 25,5 cm environ.Plus d'informations...
Description du produit
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Chatière Swing 11 Tunnel, fonctionnement manuel
Choisir un article
blanche271923.0
78,90 CHF

Livraison estimée à domicile ou en relais : 2-4 jours ouvrés.

Lire la suite

Tous les prix sont TTC

En savoir plus sur les frais de port

Description du produit

Chatière pour grand chat et petit chien avec 4 modes de verrouillage, système "coupe-vent", indicateur de passage, pour tout type de porte. Passage : l 21,8 x H 25,5 cm environ.

La chatière Ferplast Swing 11 permettra à votre chien ou votre chat d’entrer et de sortir à sa guise. Elle est dotée d'un battant qui se ferme doucement grâce à une fermeture magnétique intégrée, protège des courants d'air grâce à son système « coupe-vent » et s’installe sur tous les types de porte.

La chatière Ferplast Swing 11 est idéale si vous voulez permettre à votre animal d'entrer et de sortir comme bon lui semble ou si vous voulez verrouiller l'accès entre deux espaces. Ce modèle possède une structure solide et convient pour les grands chats et les chiens de moyennes races.

La chatière Ferplast Swing 11 possède 4 modes de verrouillage qui vous permettront de contrôler les allées et venues de votre animal. Vous pourrez ainsi choisir de laisser la chatière complètement ouverte ou fermée, ou seulement autoriser l'entrée ou la sortie. Vous pourrez sélectionner le mode de verrouillage choisi à l'aide d’un petit levier sur la chatière.

La chatière Ferplast Swing 11 dispose d'un système « coupe-vent » et protège ainsi des courants d'air. Son battant se ferme doucement grâce à la fermeture magnétique intégrée. Enfin, cette chatière s'installe sur tous les types de portes : verre, bois, métal, ainsi que sur les murs en brique ou les moustiquaires.

Caractéristiques de la chatière Ferplast Swing 11 pour chien et chat :

  • chatière pour les grands chats et les chiens de races moyennes
  • 4 modes de verrouillage :
    • entrée seulement
    • sortie seulement
    • entrée et sortie
    • verrouillée
  • fermeture magnétique : le battant se ferme doucement
  • système « coupe-vent » innovant : protège des courants d’air
  • maniable et facile à monter
  • dimensions totales : l 31 x P 9,6 x H 38,4 cm
  • dimensions de la découpe nécessaires : l 24,6 x H 31,2 cm
  • passage : l 21,8 x H 25,5 cm
  • installation possible sur tous les types de matériaux (bois, vitre, plastique, métal, mur maçonné)

Attention : la chatière Swing 11 n'est pas télécommandée par une clé magnétique fixée au collier du chat. Cependant, un petit levier sur la porte vous permet de choisir le mode souhaité ou de fermer complètement la chatière.

Ferplast - Qualité italienne :
Ferplast_logo


Depuis plus de 40 ans, la marque traditionnelle italienne Ferplast produit des accessoires de grande qualité pour les animaux domestiques. New Pet Generation propose un maximum de confort et la meilleure qualité de production pour tous les animaux.

 

 

 

 

Avis

Photos de clients

https://media.zooplus.com/media/cpp/082021/5/5905577132332924242/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/072021/31/2657118611384928035/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/022020/9/6148259268949644485/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/072017/19/3688040484664702331/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/022017/6/3323940065525390635/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/022016/4/8312189642703490155/w50.jpg
Voir toutes les photos

Derniers avis clients

20.01.11|Thomas W.
: 4/5
Richtige Entscheidung
Habe gleich 2 Klappen gekauft - für die Innen- und für die Außenwand, dadurch bessere Kälteisolierung. Das Anbringen ging einigermaßen problemlos. Die 2x Schwingtüren mit doppeltem Magnetsystem sind natürlich lauter, hängt aber auch etwas von der Durchgangstechnik der Katze ab. Ist absolut ausreichend für Maine Coons. Bei sehr starkem Wind kommt es an unserer Nordseite vor, dass die Außenklappe etwas bewegt wird. Ich finde das Klappern generell eher vorteilhaft, weil man immer weiß, ob die Katze da ist. Schlecht ist, dass der Plastikrahmen an den kleinen Magneten rechts und links seitlich(anscheinend anfällig) schnell (ca. 2 Monate) gebrochen ist. Mit Fixierband hält es aber recht gut. Verglichen mit anderen Systemen und deren Preisen war es die richtige Entscheidung
Originally published in zooplus.de
08.12.10
: 5/5
ob Hund ob Katz...
Die zwei Katzen und die beiden kleinen Hunde (Dackel und Terriermischling) passen wunderbar durch und hatten nach kurzer Übungszeit den Dreh raus. Einbau in eine Kunststofftür war vollkommen unproblematisch.
01.12.10
: 5/5
Zu empfehlen
Es ist unsere erste Katzenklappe. Da wir neun Katzen unterschiedlicher Größe haben (von kleiner "Normalo"-Kätzin über Norwegerin bis zu Maine-Coon) musste eine Klappe her, die für alles passt. Und hier ist sie. Zugegeben, sie ist schon ziemlich laut, dafür schließt sie gut, was bei windigen Verhältnissen schon nicht schlecht ist. Klar, nicht jeder wollte und konnte gleich durchgehen, aber letztendlich siegte dann doch der verlockende Auslauf in den Garten. Selbst unsere zierlichste Katze kommt einfach durch. Nur einer unser Kater hat noch angst, sie zu benutzen. Wir hoffen, er lernt es noch bzw. lässt es sich von den anderen zeigen, denn inzwischen ist es echt zu kalt, ständig den Pförtner für ihn zu spielen. Wir haben sie erst seit zwei Monaten und wir werden sehen, wie lange sie bei neun Katzen und ständigem Rein-Raus halten wird. Wir hoffen aber auf eine lange Lebenszeit.
23.11.10|Lorenz
: 2/5
geht so
Wir haben jetzt schon zum 2. Mal das Problem, dass die Halterung der Klappe abgebrochen ist. Die Klappe selber ist nicht schlecht, aber die Aufhängung ist miserabel, so dass das ganze dann oft abbricht. Es sollte ja eingentlich ein bisschen aushalten können und die Klappe ist auch schwer, die Aufhängung dagegen zu schwach. Das sollte der Hersteller unbedindg ändern. Einmal ist die Aufhängung fast direkt nach dem Einbau abgebrochen. Dazu ist das Teil dann auch zu teuer.
Originally published in zooplus.de
28.10.10|michaela Richert
: 4/5
sehr große Katzenklappe
Das ist eine wirklich sehr große Katzenklappe. Sie sollte, wie auf der Verpackung als Hundeklappe angeboten werden. Die Qualität und Funktionalität kann ich nicht einschätzen, da sie für unsere zwar etwas größere Katze doch zu gigantisch ist. Für Maine Coon könnte diese Katzenklappe aber die richtige Größe haben
Originally published in zooplus.de
10.09.09|Catskind
: 5/5
TOP
Edle Optik, tolle Tür, ohne blöden Elektronik-Schnick-Schnack. Groß genug auch für große Katzen. Einfache Montage. Wir haben erstmal die Magnete ab (ging einfach) bis die Katzen die Tür "verstanden" haben.
Originally published in zooplus.de
07.07.09|Sandra
: 5/5
einfach super
Wir haben die Türe eingebaut und schon nach einen Tag wurden die Türe von meinen Coonies verwendet! Das Einbauen war super einfach, die Klappe geht einfach auch, somit gehen die Katzen auch gerne durch.
Originally published in zooplus.de
27.06.09|Sylke
: 4/5
Sehr schöne Klappe
Für das Design gibt es schon mal einen Pluspunkt. Nach zwei Tagen wurde die Klappe von unserer Norwegerin und Maine Coon angenommen, unsere Hauskatzen meiden sie jedoch bis heute, da die Klappe sehr laut zuschnappt. Dafür ist sie aber winddicht. Wir würden sie auf jeden Fall wieder kaufen.
Originally published in zooplus.de
10.01.09|Melanie
: 5/5
Sehr zu empfehlen
Ich habe sechs Katzen, darunter 3 große norwegische Waldkater. Da meine Katzen im Haus bleiben habe ich die Klappen überall dort eingebaut wo es zieht, wenn man die Türe offen stehen lässt. Damit die Klappe leichter schwingt, habe ich die 4 Magnetbänder abgezogen und den Dichtungsbügel (der die Tür windundurchlässig macht) abmontiert. Nun schwingt die Klappe ganz leicht und leise. Gerade richtig für Türen im Haus. Wer die Klappe nach draußen einbauen möchte, hat hier ein praktisches Model gefunden. Durch die eben beschriebenen Magnetbänder hält die Tür bombenfest, auch wenn es windet bewegt sich die Türe nicht. Deshalb muß dann auch die Katze fest mit der Pfote gegen die Tür drücken um die Klappe zu öffnen. Was aber nach einiger Übung auch gelingt. Als meine erste Klappe zerbrach weil die zwei Kater sich innerhalb der offenen Klappe stritten, konnte ich das Türchen mit Plastik-Sekundenkleber reparieren und wieder einbauen. Dazu musste allerdings die komplette Klappe aus der Tür ausgebaut werden, und dann aufgeschraubt werden um die Türe wieder einzuhaken. Reparieren geht also auch.
Originally published in zooplus.de
01.01.09|Claudia Packmohr
: 5/5
3 Jahre mal 7 Katzen...
Vor 3 Jahren habe ich diese Klappe für meine damals 9 Katzen eingebaut und nu hat sie pünktlich nach der Silvesterknallereiausgangssperre ihren Geist aufgegeben, so daß ich flugs für Ersatz sorgen mußte... Die Vorteile dieser Klappe für mich sind und waren: die Größe (selbst mein 7,5 kg schwerer Somali-Kater von Main Coon Format paßt problemlos durch), das Aussehen (in dieser Übergröße in eine Wand eingebaut wirkt sie eher wie ein kleines Fenster als wie eine Katzenklappe) und zuletzt der Preis (mit etwas über 30 Euro für die Größe sehr günstig). Nachteile gibt es allerdings auch: Das Hebelchen zum Einstellen der Öffnungsmöglichkeiten ist sehr klein, und da die Klappe bei mir an einer schwer erreichbaren Stelle eingebaut ist, nur mit einer Zange zu verstellen; die Klappe ist laut, was für meine Katzen gewöhnungsbedürftig war, für mich persönlich aber von Vorteil, da ich in der ganzen Wohnung höre, wenn eine rein- oder rausgeht; und sie ist relativ schwergängig, zumindest nach Meinung meiner beiden Leichtgewichte, die aber im Laufe der Zeit eine Technik entwickelt haben, trotzdem rein- und raus zu kommen. Der größte Nachteil allerdings, aber dafür kann die Klappe selbst eigentlich weniger, ist, daß sich im Laufe der Zeit Haare und Dreck im Verstellmechanismus festsetzen, so daß dieser immer schwerer zu bedienen war, bis er nun seinen Geist ganz aufgab. ABER wenn ich hochrechne, daß sieben Katzen (ein Kater hat sie Zeit seines Lebens gemieden) drei Jahre lang diese Klappe mehrmals täglich benutzt haben, komme ich auf 21 Jahre Benutzungsdauer, und das ist schon ziemlich unschlagbar, weshalb ich sie nun wiederbestelle...
Originally published in zooplus.de
02.10.08|M. Giesen
: 5/5
Riesen Öffnung
Beim Auspacken des Paketes habe ich erst mal einen Schrecken bekommen, weil das Teil so riesig ist. Super für große/dicke Katzen und kleine Hunde. Die Qualität ist ebenso top, wie die Einstellungsmöglichkeiten bzw. der Komfort. Wir kaufen und verarbeiten diese Klappe für Kunden von uns, zur Montage in Innen- und Außentüren und hatten noch keine Reklamationen.
Originally published in zooplus.de
04.09.08|maggiekru
: 4/5
Hundeklappe
Wie immer schnelle Lieferung. Das Produkt selbst: die Klappe ist sehr laut und mein Westie-Mädchen hatte die ersten 2 Wochen Angst. Doch die Neugier war größer. Funktioniert super und ich kann hören ob sie rein- oder rausgeht
Originally published in zooplus.de
24.01.08|Petra
: 5/5
Für große Katzen gut!
Ich hatte mich mit der Auswahl einer Klappe für meine großen Ragdolls schwergetan, weil ich wirklich nicht wusste, ob Qualität und Optik stimmen. Mit der Swing 11 sind wir zum Glück sehr zufrieden. Der laute Magnetschnapper ist für Katzen gewöhnungsbedürftig - mit viel Lob und Belohnung war es aber dann kein großes Problem. Finde die Klappe sehr gut und kann sie für sehr große Rassen wie Raggies und Maine Coons empfehlen. Für normale Hauskatzen ist sie aber zu groß.
Originally published in zooplus.de
14.01.08|Uwe
: 5/5
Hundeklappe T 11
1. Sehr schnelle Lieferung. 2. Leichter Einbau. 3. Schon nach 10 Minuten "Unterricht" gehen unsere zwei Westhighland Whiteterrier problemlos ein- und aus. 4. Stabile Konstruktion. 5. Ersatzteilliste ist der Lieferung "für alle Fälle" beigegeben. 6. Moderater Preis. 7. Sehr zu empfehlen.
Originally published in zooplus.de
24.11.07|Verena Giogos
: 4/5
Gutes Produkt!
Ich habe anfangs,wegen den bisher eher bescheidenen Bewertungen,gezögert, mir diese Klappe zu bestellen.Bin jetzt froh,dieses Produkt ausgewählt zu haben.Die Klappe ist ziemlich stabil,sieht gut aus und ist relativ winddicht.Die Größe ist für meine großen Coonies und meine übergewichtige Hauskatze ideal.Den einzigen Punktabzug gebe ich ,da sie nicht so leicht zu öffnen ist,das muß ich mit meinen Katzen wohl noch länger üben.Jedoch muß dieses ja wohl auch sein,weil sie sonst wiederrum nicht winddicht wäre!Also alles in einem ein gutes empfehlenswertes Produkt.Und hier auch ein Lob an Zoo Plus.Zwischen Bestellung und Eintreffen der Klappe lagen keine 24 Stunden!
Originally published in zooplus.de
23.02.05|waldelfe
: 4/5
Nicht ganz dicht - aber okay!
Die Klappe lässt sich gut montieren, reicht bei der Größe dann wohl auch für unseren Coonie. Schließt auch sehr gut dank des Magneten, damit steht die Klappe zumindest nicht bei jedem Windzug offen. Aber durch die fehlenden Dichtfasern um die eigentliche Klappe herum zieht es doch ein bisschen! Wenn einem das nichts ausmacht ein gutes Produkt.
Originally published in zooplus.de
30.09.04|Andrea Kaiser
: 4/5
Katzenklappe f. 2 Katzen
Haben die Katzenklappe letzte Woche eingebaut (mit Hilfe eines Freundes). Ist prima gegangen. Die Klappe befindet sich in einer Metalltüre im Keller und geht in den Garten. Der Einbau war zu zweit recht einfach und der Tunnel gut zu kürzen. Man braucht eben entsprechendes Werkzeug (elektr. Säge, usw.)! Unsere beiden (6 Monate) wollten erst nicht so recht durch die Türe, dann habe ich sie jedoch ein paarmal aufgehalten und nun klappt es. Sie gehen jedoch lieber durch die Türe raus als rein. Da sich ein Magnetstreifen in der Klappe befindet, damit sie gut schließt und nicht bei jedem "Lüftchen" aufgeht, ist der Durchgang natürlich etwas "stramm" und gewöhnungsbedürftig. Ich habe unsere beiden Katzen auch anfangs im Raum gelassen und so mussten sie durch die Türe ins Freie, ob sie wollten oder nicht. Und siehe da: Der Drang in den Garten war doch größer und so sind sie "mit Anlauf und Mut" doch durch die Klappe. Fazit: Es geht also doch - mit Leckerchen (womit meine Beiden überhaupt nicht zu bestechen sind!)oder anderen Tricks! Wenn die Katzen erstmal heraus bekommen haben wie's funktioniert, ist das kein Problem mehr.
Originally published in zooplus.de