FRA

Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien

chatière blanche
: 5/5
(8)
Chatière pour chien robuste de la marque Staywell, avec châssis en aluminium et battant flexible et silencieux. 2 modes de verrouillage !Plus d'informations...
Description du produit
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Chatière PetSafe Staywell 640 pour chien
Choisir un article
chatière blanche270700.1
84,90 CHF

Livraison estimée à domicile ou en relais : 2-4 jours ouvrés.

Lire la suite

Tous les prix sont TTC

En savoir plus sur les frais de port

Description du produit

Chatière pour chien robuste de la marque Staywell, avec châssis en aluminium et battant flexible et silencieux. 2 modes de verrouillage !

La chatière pour chien Petsafe Staywell 640 est une solution aussi avantageuse pour votre chien que pour vous.

La chatière Petsafe Staywell pour chien s'installe facilement, que ce soit dans une porte ou dans un mur. Son système de verrouillage à deux positions vous permet de contrôler l'ouverture et donc de décider vous-même si votre chien peut avoir accès au passage ou non. Le battant est flexible, résistant et fait très peu de bruit. Quant au cadre en aluminium, il procure à la chatière pour chien Staywell un style élégant ainsi qu'une plus grande stabilité.

Le système de verrouillage vous offre deux possibilités :

  • permettre le passage dans les deux directions
  • verrouiller le volet

Dimensions :

  • dimensions totales : 506,6 x 329,1 mm
  • dimensions de l'ouverture : 451 x 277 mm
  • hauteur d'épaule maximale : 264 mm
  • pour chien pesant jusqu'à 45 kg

Résumé des caractéristiques :

  • cadre en aluminium
  • modèle extra-résistant
  • 2 modes de verrouillage
  • panneau de sécurité en acier
  • pour chiens de grande taille
  • garantie de 3 ans

Documents à télécharger

Avis

Photos de clients

https://media.zooplus.com/media/cpp/112023/2/5917738508748535692/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/112019/30/8161627558966183820/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/082019/29/4233545406079747118/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/112017/11/7123011856377090389/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/092017/15/7119391634778410441/w50.jpg
https://media.zooplus.com/media/cpp/072017/24/2906408120085832161/w50.jpg
Voir toutes les photos

Derniers avis clients

03.03.16|Sanibelbreeze
: 5/5
Hundeklappe
funktioniert perfekt - unsere Welpen können die Klappe jeweils schon mit 5 Wochen selbständig "bedienen" und auch für die ausgewachsenen Hunde absolut empfehlenswert
11.04.11|Sandra
: 5/5
Empfelhlenswert
Also auch wir haben nun das Dingens. Lange Rede kurzer Sinn: Absolut empfehlenswert! Einziger Wermutstropfen, die plastikschrauben. Pfui nein! Wenn man da die Mutter mal nicht super gerade drauffummelt, wehe! Dann harzt und klemmts dann zum reindrehen und es muss mit Ächzen und Stöhnen "gemurkst" werden. Doch es ist dennoch ein tolles Teil. Meine Fellnasen würden es nie mehr hergeben...
Originally published in zooplus.de
03.11.10|Lucy & Fay 03.11.2010
: 5/5
Winter kann kommen
Hallo, haben am Wochenende die Hundeklappe in unsere Außentür ohne Probleme eingebaut. Unsere 2 Collis sind begeistert das sie nun immer rein und raus können wie sie wollen, wir natürlich auch, da nun die Tür nicht mehr offen stehen muß oder wir immer aufstehen müssen um diese zu öffnen. Haben breits eine 2. für unsere Innentür bestellt.
Originally published in zooplus.de
10.09.10
: 5/5
Sehr empfehlenswert!
Bereits vor 2,5 Jahren habe ich für unsere beiden Schäferhunde unsere erste Staywell 640 gekauft und in unsere Terrassentür eingebaut. Der Einbau war für mich selbst kein Problem. Die Staywell 640 ist sehr leise und durch den breiten Magneten an der Unterseite und die Bürstenleisten an den beiden Seitenteilen super Zugluftdicht. Jetzt habe ich mir eine zweite Staywell 640 bestellt und auch diese selbst und ohne Probleme eingebaut, diesmal in eine Zimmertür also im Innenbereich. Die "neuere" Version der Staywell ist allerdings etwas anders als meine nun mittlerweile 2,5 Jahre alte Version. Bei der aktuellen Version ist der Verschlussschieber zum Verriegeln der Tür leider nur noch ein Kunststoffschieber und nicht mehr ein Aluschieber (was mir für eine Außentür natürlich WESENTLICH besser gefällt!!) Die Schrauben, mit denen die Hundetür von innen nach außen angeschraubt wird sind jetzt nur noch aus Plastik und die Muttern, die dann das Außenteil mit dem Innenteil verbinden sitzen jetzt direkt AUF dem Außenrahmen drauf und nicht wie beim Vorgängermodell UNTER dem Außenrahmen. Beim Vorgängermodell konnte, wenn der Aluschieber die Tür verriegelte, die Hundeklappe von außen nicht abmontiert werden. Bei dem neuen Modell wäre das durch die außenliegenden Muttern mit einer Zange überhaupt kein Problem. Ich finde die "Neuerungen" zwar überhaupt nicht gut, bewerte die Staywell 640 aber dennoch mit 5 Sternen, da die eigentliche Hundeklappe wirlich sehr robust und sehr leise ist. Bei uns ist die Hundetür erst ein einziges Mal bei sehr heftigen Sturmböen aufgeflogen!
10.09.09|Erika Czerny-Gewalt
: 5/5
Freiheit für meine Hunde
Hallo, habe heute die Hundeklappe einbauen lassen. Ich war erstaunt, wie stabil sie ist. Meine beiden Chow-Chows haben die Klappe schon benutzt und sind wohl ganz begeistert, dass sie nun raus- und reingeistern können, wie sie wollen. Und ich bin froh, dass ich abends nicht permanent die Tür offen stehen lassen bzw. auf und zu machen muss. Für meine Begriffe ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings ist der Selbsteinbau nur einem versierten Handwerker zu empfehlen. Jemand ohne Heimwerkererfahrung dürfte Probleme bekommen.
Originally published in zooplus.de
18.08.09|Nina & Arne
: 5/5
Unverwüstliche Profi-Klappe!
Natürlich hatten wir bedenken, eine Hundeklappe von 'der Stange' für unsere drei Schäferhunde zu verwenden - die drei Granaten sind ziemlich rüde im Umgang mit ihrer Umgebung... Aber schon beim Auspacken der Klappe waren wir angenehm von der Stabilität und Verarbeitungsqualität überrascht! Kein flatteriger Plastikrahmen oder sonstige unterdimensionierte Bauteile waren zu erkennen! Nach problemlosem Einbau war es nur eine Sache von wenigen Minuten, um unsere drei von der Benutzung der Klappe zu überzeugen - bis hin zu einem breiten Hundelachen beim spielerischen Rein- und Rausstürmen um die Wette! Und Frauchen und Herrchen freuen sich über eine leise und zugluftdichte Hundeklappe!
Originally published in zooplus.de
10.03.09
: 5/5
Flexible Klappe
Nachdem unsere 3 Hunde (Rottweiler, Boxer, Collie) den ganzen Tag durch die Hundeklappe ein- und auslaufen, haben wir uns nach 2 kaputtgegangenen Staywell 860er Hundetüren nun für die flexible 640er Version entschlossen. Sie funktioniert genauso gut, ist nicht weniger zugluftdurchlässig, dafür aber WESENTLICH leiser :-))))) Wir sind alle sehr zufrieden!
02.09.08
: 4/5
akzeptabele Lösung gefunden
Die flexible Hundeklappe Staywell 640 erschien uns anhand der vorliegenden harten Kritiken anderer Türen als Alternative für unseren fröhlichen und tempramentvollen Münsterländer ideal zu sein. Nur optmierten wir auf unsere Ansprüche abgestimmt die Variante, indem wir 2 Stk. erwarben und von beiden Seiten sozusagen die flexible Klappe nebst Rahmen in die 24,5 -er Wand einbauten. Sicher ist es die kostenintensivere Form, aber die Kritiken der anderen nicht preiswerten "Klappen" waren einfach zu eindeutig und damit abschreckend. Nach Einbau und Nutzung seit nunmehr 3 Wochen können wir nur von einer guten Entscheidung sprechen. Unser 5-jähriger bewegungsfreudiger Rüde poltert frisch fröhlich durch die doppelte Klappe und jenes unzählige Male am Tag und in der Nacht. Bislang ist absolut nicht erkennbar in welchem Bereich es zu etwaigen "Sollbruchstellen aufgrund schlechter Verarbeitung" kommen könnte. Die doppelten Flexklappen scheinen, wie erwartet eine gewisse Luftzugreduzierung zu gewährleisten, was für uns entscheidend war, jenes so zu versuchen. Zudem ist die Nutzung extrem geräuscharm und starker Nordwind brachte bislang keine negativen Erkenntnisse zum Flattern oder anderer Einschränkungen. Sicher sollte man jene Variante nicht zwingend im Hauptwohnraum einsetzen, da mit Wärmeverlust in den kühleren Jahreszeiten zu rechnen ist. Lediglich bei Sturm würde man je nach Lage der Klappe auf den festen Einschub zur Fixierung nicht verzichten können. Grundsätzlich scheint es kein so schlechter Gedanke zu sein, bei dieser Flexlösung auf 2 Klappen für aussen und innen zurückzugreifen, da die Klappen recht gut anliegen und wirklich guten Schutz bieten. Ein Hinweis an den Hersteller wäre es wert, da es so richtig keine optimalen Klappen gibt und der "Markt" nach haltbaren Varianten schreit.Wir sind auf alle Fälle zufrieden und weinen der doppelten Kostenaufwendung keine Träne nach.