DEU
01.11.10 | Bernd Scholl
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

4 Wege Katzenklappe praktisch und gut.

Habe nach 18 Jahren wieder die gleiche Katzenklappe gekauft. Verarbeitung ist nicht mehr so schön. Und stabil wie die alte ist sie auch nicht. War aber froh das es sie überhaupt noch gab. Der Ausschnitt läßt keine andere zu. Die alte habe ich auch ein paar mal am Klappenscharnier mit Sekundenkleber repariert. Die alten Schiebeverschlüsse waren auch stabiler. Wie gut die neue ist weiß ich noch nicht. Im großen und ganzen bin ich aber mit beiden Klappen zufrieden.
30.10.10 | alexandra kuert
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

schöne und praktische Katzenklappe

Ich habe die Katzenklappe in mein Küchenfenster von einem Glaser einbauen lassen und bin begeistert. Sie sieht gut aus und vor allem schließt sie sehr leise und lässt sich leicht von der Katze öffnen. Der Bürstenrand macht die Klappe schön winddicht, so dass auch nichts zieht. Ich kann die Klappe absolut empfehlen.
24.03.10
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Leider nicht mal ein halbes Jahr überlebt

Leider hat die Katzenklappe nicht mal ein halbes Jahr gehalten. Das Türchen ist an der Aufhängung mitsamt einem Teil der Tür rausgebrochen. Ich bestelle nun die Zweite weil der Ausschnitt im Glas ja auf diese Klappe zugeschnitten wurde. Ich hoffe sehr das sie diesmal länger hält. Wenn ich nicht auf die Maße angewiesen wäre, würde ich sie nicht mehr kaufen.
24.11.09 | Sebastian
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Katzensicher, aber nicht kindersicher

unsere Katzen kommen mit diesem Produkt gut klar, aber unsere Kinder haben leider den Magneten, der die Türe senkrecht hält entfernt. Leider ist dieser nicht einzeln bestellbar, deswegen brauchen wir jetzt halt Klappe Nr. 2
26.08.09
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

selbständige Kater

Wir haben einen kleinen, mit Netz geschützten Balkon. Bei der Balkontür haben wir vom Fensterbauer eine neue Scheibe - mit Loch für die Klappe - einsetzen lassen. Die Klappe selbst ist einfach zu montieren. Und meine zwei Kater haben sehr schnell kapiert, dass sie nun auf den Balkon können, wann immer SIE wollen und nicht ich endlich mal aufstehe. Seit dem Tag ist auch das Katzenklo auf dem Balkon (bin schon auf den Winter gespannt ...). Die Klappe geht relativ leicht auf, aber hält doch dem Wind stand. Weiß leider nicht, wie die Isolierung ist, weil es noch nicht so kalt war. Aber ich bin immer wieder froh und glücklich, wenn ich meine Zwei reinlaufen - rauslaufen - reinlaufen - rauslaufen - reinlaufen - rauslaufen sehe, ohne von der Couch aufstehen zu müssen - und natürlich wenn ich den ganzen Tag in der Arbeit bin. Ich glaube, die schlafen auch auf dem Balkon - das weiß ich aber nicht sicher
24.08.09
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

unabhängige Kater

Wir haben zwei Kater und einen mit Katzennetz geschützten Balkon. Wir haben in unserer Balkontür eine neue Glasscheibe einsetzen lassen, in der das "Loch" für die Klappe drin war. Das Einsetzen der Klappe war einfach. Die Kater haben auch schon schnell - nach ca. 10 min. - kapiert, wie es funktioniert. Die Klappe geht mit relativ wenig Druck auf, aber geht nicht vom Wind auf. Wir haben eine doppelte Isolierverglasung. Die Klappe selbst ist durchsichtiges Plastik. Verwunderlich ist, dass auch bei Schnee und Kälte doch recht wenig Kälte rein kommt. Von Freunde hab ich gehört, dass die Klappe auch zufrieren kann, aber bei uns kommt kein Regen oder Schnee an die Klappe. Ich kann nur sagen - die Kater nutzen die Klappe sehr fleißig und wir sind froh drum-
24.08.09
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

unabhängige Katzen

Wir haben zwei Kater und einen mit Katzennetz geschützten Balkon. Wir haben in unserer Balkontür eine neue Glasscheibe einsetzen lassen, in der das "Loch" für die Klappe drin war. Das Einsetzen der Klappe war einfach. Die Kater haben auch schon schnell - nach ca. 10 min. - kapiert, wie es funktioniert. Die Klappe geht mit relativ wenig Druck auf, aber geht nicht vom Wind auf. Wir haben eine doppelte Isolierverglasung. Die Klappe selbst ist durchsichtiges Plastik. Verwunderlich ist, dass auch bei Schnee und Kälte doch recht wenig Kälte rein kommt. Von Freunde hab ich gehört, dass die Klappe auch zufrieren kann, aber bei uns kommt kein Regen oder Schnee an die Klappe. Ich kann nur sagen - die Kater nutzen die Klappe sehr fleißig und wir sind froh drum-
02.08.09 | marion
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Seit 15 Jahren ein und dieselbe Katzenklappe - super

Ich habe 7 Katzen gleichzeitig in den letzten 17 Jahren gehabt, jetzt sind es noch 5. Ich habe diese Klappe vor ca. 15 Jahren in die Balkontüre einbauen lassen und heute habe ich sie gegen eine neue getauscht, nicht weil sie kaputt ist, nur weil die Bürste schon etwas ausgedünnt ist und das plexi etwas matt, was nach 15 Jahren aber nicht verwunderlich ist, nichts hält ewig. die Klappe funktioniert noch einwandfrei und ich habe Katzen, die da im Galopp durchbrausen! Ich kann dieser Klappe nur das beste Zeugnis ausstellen. Sie ist übrigens viel leiser als die Staywell Klappen, die ich in den Zimmertüren habe. Von mir als langjährige mehrfache Katzenmami nur Note sehr gut.
12.11.08 | Bine
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

kann ich nur empfehlen...

Habe die Katzenklappe seit über 6 Jahren im Einsatz bei einem Katzenbestand von 10 bis 15 Tieren. Sie wurde sehr intensiv genutzt - Tag und Nacht, bei Hitze und Kälte - und erst jetzt sind die Stifte der Klappe abgebrochen. Ein kleiner Nachteil ist der, dass der Durchgang recht klein ist und sich die eine oder andere meiner Katzen (Maine Coons) doch 'durchzwängen' muss. Da ich aber ansonsten sehr zufrieden war, werde ich sie wieder kaufen.
26.06.08 | Kornelia Thiel
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Täglicher Härtetest mit drei Katzen!

Wir haben diese Katzenklappe ins Isolierglasfenster unseres Wohnzimmers einbauen lassen. Die Klappe führt auf unsere gesicherte Terrasse und wird seit 1 1/2 Jahren bestimmt über 100mal täglch benutzt, denn wir haben drei Katzen, die sehr oft rein und rauslaufen. Bis jetzt ist nichts kaputt gegangen, obwohl unser Jüngster manchmal einfach nicht glauben will, dass verriegelt ist. Einziger Nachteil, im Winter friert die Klappe manchmal ein und die Katzen können zwar raus, aber nicht mehr rein.
30.09.07 | gerhard tölg
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

anwendungsfreundlich

auf grund des runden auschnittes ist dieser artikel auch für glastüren und isoliergläser gut geeignet.
17.05.07 | franzi
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

super!!!

einfach toll
26.05.06 | Schasky
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Optimal

Diese Katzenklappe ist bei uns nur schon seid ca. 1,5 Jahren im Einsatz. Wir haben sie in ein doppelverglastes Fenster einsetzen lassen. Es gibt nichts auszusetzen. Sogar der Glaser war begeistert, das die Anzeichenmaße bei der Klappe richtig waren, was nach seiner Aussage häufig nicht der Fall ist. Auch nach 1,5 Jahren ist die Klappe von der Funktionalität wie neu.
13.03.06
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Klappe könnte stabiler sein

Ich habe bereits einen ähnlichen Kommentar gelesen. Auch bei uns steht jetzt die 3. Ersatzbeschaffung an. Leider muss man immer eine komplette Katzenklappe mit Halterung kaufen, es würde reichen, wenn man nur die Tür nachkaufen könnte. Noch besser wäre natürlich eine Qualitätsverbesserung, damit das Ausbrechen der Haltevorrichtungen oben rechts und links gar nicht erst vorkommt. Ansonsten kann ich diese Klappe auch für den Einbau in die üblichen Gittermetall-Kellerfenster sehr empfehlen. Funktioniert genau wie im Glasfenster, lediglich den Ausschnitt rausschneiden, einbauen, fertig.
21.12.04 | schneckerl
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

super katzenklappe!

die klappe wird nun seit 2 monaten intensiv vom meinem 6 monate alten kater benutzt! der einbau einer 1fach-glasscheibe war zudem mit 50 euro sehr günstig. einziger wermutstropfen ist das kondenswasser auf der innenseite der scheibe, aber damit kann ich gut leben nachdem der einbau in isolierglas das zig-fache gekostet hätte, und ich dieses jederzeit wieder einsetzen lassen kann!
06.12.04 | S. kronawitt
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Katzentür

Die Katzentür ist gut. Leider will unsere Katze (3 Jahre alt) noch nicht durch- sie ist sehr ängstlich und friert lieber.Wir arbeiten aber immer noch daran.
02.01.04
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

katzenklappe

Bisher funktioniert die Katzenklappe problemlos seit 6 Monaten auch bei 3 Katzen. Die Klappe ist allerdings immer auf offen gestellt. Ich könnte mir vorstellen, wenn ich diese schließe, dass die Katzen mit Gewalt durchwollen und die Klappe ruinieren könnten. Der Zugang ist auf der wettergeschützten Südostseite des Hauses, Problem mit Einfrieren gab es bisher nicht.
11.07.03 | Schubert
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Katzenklappe in Fenster

Sehr gute Idee - aber wie baut man sie ein? Würde sofort kaufen, wenn mir die Frage jemand beantworten kann!
18.03.03 | Reinhard Fick
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Super, aber Eines reicht nicht

Die Katzentüre ist wirklich super und für unsere beiden Miezen gehört sie bereits seit 4 Jahren zur Steigerung des Lebensgewinns. Der Einbau in eine Doppelglas-Fenster ist kein Problem - auch die Vermieter haben das eingesehen (wir müssen/mussten natürlich bei Auszug die ursrüngliche Scheibe wieder einsetzen). Das Einfrieren der Katzenklappe ist auch schon vorgekommen, aber mit einem Enteisungsspray für Autotüren lässt sich die Sache problemlos regeln. Aber die Katzentüren halten nicht ewig - wir haben mittlerweile die vierte im Einsatz - auch wenn alle durch Aussenwirkung entstanden sind, scheinen die Plastiktüren (recht/links oben) schnell abzubrechen. An dieser Stelle ein grosses Lob für Zooplus - am Freitag bestellt, am Samstag geliefert.
13.01.03 | Ute Ermertz
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Zugefrorene Klappe

Wir haben die Klappe seit ca. 5 Jahren. Haben jetzt allerdings bereits die vierte oder fünfte, da immer mal wieder eine kaputt gegangen ist. In den letzten Tagen ist sie uns auch zum ersten Mal zugefroren. Nachdem ich es bemerkt habe, habe ich die Klappe an den Rändern am nächsten Tag mit etwas Speiseöl eingerieben. Das hat dann etwas geholfen. Allerdings ist mein Kater bis jetzt iritiert und traut der Sache noch nicht wieder.

Preise inkl. MwSt. UVP = unverbindliche Preisempfehlung *Es gelten die Lieferbedingungen


Zahlungsarten

Lieferservice

  • Die Post
  • DPD

Sicherheit

Community

  • App store badge
  • Google Play Badge