Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer.

zooplus verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Cookies akzeptieren

Die zooplus App

Download Download
Ab 69 CHF portofrei*
deu

Katzenbaum & Kratzmöbel

Zum Faulpelz-Tag: 2-fach Punkte sichern!

Am 10.08. ist Faulpelz-Tag! Wie man diesen Tag feiert? Am besten durch entspanntes Faulenzen. Für Ihren tierischen Faulpelz finden Sie bei uns gemütliche Liegeplätze zum Dösen in der Mittagshitze und kuschelige Betten für einen guten Schlaf in der Nacht.
Sichern Sie sich jetzt 2-fach Bonuspunkte auf alle Betten, Kissen, Decken, Höhlen und Kratzmöbel! Profitieren Sie so noch schneller von einzigartige Prämien im zooplus Bonusprogramm.

Aktion gültig bis 23.08.2018 und ab 69 CHF Bestellwert. Die 2-fach Bonuspunkte werden Ihrem Kundenkonto nach Zahlungseingang automatisch gutgeschrieben. Jetzt einkaufen & Punkte sammeln!
Kratzbretter, Kratzmatten und Kratzmöbel

Kratzbäume für Katzen

Welche Vorteile hat ein Kratzbaum?

  • Er hält Ihre Katze aktiv und reduziert das Risiko von Übergewicht, Gewichtszunahme und Gelenkproblemen
  • Er erlaubt es Ihrer Katze, alle Muskeln zu dehnen und zu bewegen, was besonders wichtig ist für Katzen, die viel Zeit drinnen verbringen
  • Er hält die Nägel Ihrer Katze stark und gesund
  • Katzenbäume bieten einen Platz, den Ihre Katze mit ihrem Geruch und ihren Kratzspuren als Revier markieren kann
  • Da Katzenbäume Ihre Katze beschäftigt halten, wird die Wahrscheinlichkeit des Zerkratzens Ihrer Möbelstücke verringert
  • Gewöhnlich mögen es Katzen, nach einem langen Schläfchen zu Kratzen, daher sind Katzenbäume eine nette Beschäftigung gegen Langeweile



Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps für die Auswahl eines Katzenbaumes:

  • Kratzbäume gibt es in vielen verschiedenen Materialien. Dickes, natürliches Sisal wird für aufrechte Katzenbäume empfohlen
  • Er sollte stabil, nicht schwankend und auch groß genug sein, um es Ihrer Katze zu erlauben, sich ganz zu strecken
  • Sollten Sie mehr als eine Katze haben, ist es sinnvoll, auch mehrere Katzenbäume anzuschaffen, um einen Konkurrenzkampf zwischen den Katzen zu vermeiden
  • Wählen Sie die richtige Form für Ihre Katze abhängig davon, ob Sie Klettern, Liegen oder Dehnen bevorzugt

Nutzen Sie Ihren Katzenbaum, um Spaß zu haben und Ihre Katze zu trainieren

  • Wenn Ihre Katze Ihre Möbel zerkratzt, können Zitrus-/Mentholdüfte oder Öle helfen, Katzen von diesen Oberflächen fernzuhalten
  • Mit einer dünnen Schnur können Sie kleine Objekte an der Spitze des Katzenbaumes befestigen, mit denen Ihre Katze spielen kann oder versuchen kann, sie zu erreichen
  • Sie können das obere Ende des Katzenbaumes mit Catnip einreiben. Das Nepetalacton in Catnip (Katzenminze) regt mehr als die Hälfte aller Katzen zum Schnüffeln und manchmal zum Lecken oder Kauen an. (Beachten Sie, dass es den gegensätzlichen Effekt bei Kätzchen hervorruft und sie davon abgestoßen sind.)

Sehen Sie sich weiteres Kratzspielzeuge bei zooplus an.

Zurück zum Anfang