DEU

Wintermix Terra Canis Getreidefrei

6 x 800 g Wild, 6 x 800 g Ente
: 5/5
(40)
Das getreidefreie Terra Canis Getreidefrei Hundefutter ist ein leichtes und hochverdauliches Alleinfutter für jeden Hund, auch für übergewichtige oder empfindliche Hunde bestens geeignetweiter
Produktbeschreibung
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Wintermix Terra Canis Getreidefrei
Das zooplus AboMehr erfahren
  • Versandkostenfrei ab CHF 49.-
  • Regelmässige Lieferungen erhalten
  • Kann jederzeit angepasst, pausiert oder beendet werden
Artikel wählen
6 x 800 g Wild, 6 x 800 g Ente804452.0
einzeln 79,00 CHF
im Set 74,90 CHF
5,85 CHF / kg
Das zooplus AboMehr erfahren
  • Versandkostenfrei ab CHF 49.-
  • Regelmässige Lieferungen erhalten
  • Kann jederzeit angepasst, pausiert oder beendet werden

Lieferzeit 2-4 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Das getreidefreie Terra Canis Getreidefrei Hundefutter ist ein leichtes und hochverdauliches Alleinfutter für jeden Hund, auch für übergewichtige oder empfindliche Hunde bestens geeignet

Das getreide- und laktosefreie Terra Canis Getreidefrei ist ein leichtes, hoch verdauliches Alleinfutter für jeden Hund. Übergewichtigen Hunden bietet Terra Canis Getreidefrei eine optimale kalorienreduzierte, schmackhafte Ernährung. Die getreidefreien Terra Canis Menüs eignen sich auch bestens für Hunde mit Allergien, Epilepsie, Magen-Darm-Beschwerden, Bauchspeicheldrüsen- und entzündlichen Gelenkerkrankungen. Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen.
Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschliessliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter.

Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick:

  • Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft
  • Terra Canis garantiert die ausschliessliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten
  • Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung & niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Masse erhalten bleiben
  • Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen & Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt
  • Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker
  • So entsteht ein appetitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt
Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter:
  • Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- & Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am grössten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum grössten Teil aus Muskelfleisch
  • Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine & Spurenelemente enthält
  • Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden
  • Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst & Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- & Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente & Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten
  • Spirulina-Alge: Die Spirulina-Alge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen & Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigte Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen
  • Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen & Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren
  • Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren
  • Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches & unbehandeltes Andensalz, das »weisse Gold« der Inkas
  • Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C
Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmässig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Warum ist in Terra Canis Getreidefrei für Hunde immer ein bisschen Wasser und/oder Gelee enthalten? Ganz einfach: Sowohl frisches Fleisch als auch frisches Gemüse, Obst und Kräuter haben im Rohzustand einen sehr hohen natürlichen Wassergehalt (70% bis 90%). Durch die Erhitzung während des Produktionsprozesses tritt dieses Wasser zum Teil aus den Rohstoffen aus. Anders als beim Kochen im offenen Topf kann es beim Garen in der verschlossenen Dose weder abgegossen werden noch verdunsten. Es bleibt daher in der Dose. Da Terra Canis in diesen Menüs aus Überzeugung auf Getreide/ Pseudogetreide sowie auf synthetische Bindemittel verzichtet, kann dieses freie Wasser nicht gebunden werden. Durch den Garprozess bekommt es einen geleeartigen Charakter. Dieses Gelee ist ein natürliches Ergebnis der Kochung und sollte auf alle Fälle mitverfüttert werden, da es zahlreiche wichtige native Nährstoffe der Rohstoffe enthält. Der Inhalt dieser Dosen enthält grundsätzlich nicht wesentlich mehr Wasser als die Terra Canis Classic-Menüs mit Getreide/ Pseudogetreide. In jenen ist dieses Wasser lediglich durch Hirse, Naturreis oder Amaranth gebunden und daher optisch nicht wahrnehmbar.

Sie erhalten Terra Canis Getreidefrei im Wintermix mit den Sorten Wild mit Kartoffeln, Apfel & Preiselbeeren und Ente mit Kürbis, Erdbeeren & Holunder. Damit kann auch ihr vierbeiniger Freund ein leckeres Wintermenü geniessen!

Zusammensetzung

.
Zusammensetzung

Wild mit Kartoffeln, Apfel und Preiselbeeren:
Muskelfleisch vom Reh & Hirsch (57%), Karotten, Zucchini, Kartoffeln (8%), Pastinaken, Apfel (4%), Kokosmehl, Kürbiskernmehl, Leinöl, Preiselbeeren (0,5%), Bierhefe, Eierschalenpulver (0,4%), Schnittlauch, Mineralerde, Seealge (0,2%), Andensalz, Kardamon, Blütenpollen.

Ente mit Kürbis, Erdbeeren & Holunder:
Entenherzen (56%),  Kürbis (12%), Entenleber (7%), Karotte, Zucchini, Sellerie (5%), Melone, Apfel, Maronen (1,5%), Erdbeeren (1%), Leinöl, Seealge (0,5%), Holunderblüten (0,4%), Kerbel, Löwenzahn, Petersilie, Bierhefe, Eierschalenpulver (0,5%), Mineralerde, Andensalz.

Zusatzstoffe
Laut Hersteller sind keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten.


Analytische Bestandteile

Rohprotein7.8 %
Rohfett3.2 %
Rohfaser0.9 %
Rohasche1.1 %
Feuchtigkeit81.4 %
metabolisierbare Energie2.9 MJ/kg

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung
Terra Canis ist ein Alleinfutter für Hunde.
 
Gewicht des Hundes Fütterungsempfehlung/Tag (erwachsener, normalgewichtiger Hund)
5 kg 150 - 200 g
10 kg 300 - 400 g
20 kg 600 - 800 g
30 kg 900 - 1200 g

Näherungswerte, abzustimmen auf die individuellen Lebensumstände Ihres Hundes (Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit). Wir empfehlen regelmässige Gewichtskontrollen!

 

PDF Download

Bewertung

Alle anzeigen

Neueste Kundenbewertungen

10.03.19
: 4/5
Eigentlich gut, aber immer zu wenig abgefüllt
Futter gut - kann mich anschliessen, aber da ich es abwiege um die Dose auf 4 Mahlzeiten zu verteilen, sehe ich das immer zu wenig in den Dosen (egal welche Sorte) abgefüllt ist bis zu 20 - 25 Gramm - das summiert sich, ist zwar in den gesetzlichen Toleranzbereichen aber laut Verbraucherschutz bei heutigen Abfüllanlagen nicht mehr nötig. Auf Nachfrage kriegt man Tabelle geschickt was sie dürfen - also ich fühle mich betrogen!
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
20.10.18
: 5/5
Einfach nur lecker...
... und dies gilt m.E. für alle Rezepturen von TerraCanis. Als ich vor längerer Zeit zum ersten Mal eine Dose öffnete, den Geruch roch und die Konsistenz sah, wusste ich, dass es meinen zwei Racker schmecken wird - und so war es! Überdies bekam ich ob des leckeren Geruchs selbst Hunger - und das heisst was... Auch die zeitnahe Abwicklung durch zooplus.de ist für mich ein Faktor, immer wieder neu zu bestellen.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
16.11.17
: 5/5
TerraCanis Nahrung-
Leider reichen hier die zeichen nicht für alles daher die kurzfassung. .nur lebensmittelqualitätt KEIN k3 material .beste beratung un kundenservice beim hersteller auf der homepage .keine künstlichen zusätze und mehle .alle nährstoffe werden durch die perfekt mischung zwischen gemüse,öle,fleisch abgedeckt ohne chemie .viel außwahl und dabei wird auch drauf wert gelet das das "schlachttier" davor ein shcönes lben geführt hat und KEINE massentierhaltung. .für allergiker super .für mich das beste
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
24.09.17
: 5/5
Sehr gut
Das Hundefutter kann ich nur empfehlen. Auch für empfindliche Hunde im Bereich Magen-Darm geeignet. Keine Probleme bei der Umstellung, schönes Fell und es schmeckt dem Hund gut. Kot wird seit der Umstellung nur noch 1x pro Tag abgesetzt.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
30.07.17
: 5/5
Für uns eine exzellente Urlaubsalternative
Wir ernähren unsere Tschechoslowakische Wolfhündin eigentlich roh. Im Urlaub ist das mit dem Rohfleisch aber so eine Sache... Trockenbarfmischungen setzen oft auf sehr hohen Pansen/Blättermagen-Anteil, den unsere Hündin in solchem Übermaß absolut nicht verträgt. Auch Nassfuttersorten in Dosen oder Wurstform haben uns nicht wirklich überzeugt. Die getreidefreien Terra Canis Dosen sind allerdings spitze. Die Konsistenz ist zwar wirklich sehr weich, aber bei uns gibt es sonst genug zum Kauen ;-)
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
19.03.17
: 5/5
Tolles Futter
Wir sind sehr zufrieden mit Terra Canis getreidefrei. Man merkt den Qualitätsunterschied zu preiswerteren Herstellern. Dieses Futter riecht lecker, wie Gulasch und sieht auch so aus. Unserer magenempfindlichen Hündin aus dem Tierschutz bekommt das Futter sehr gut, sie frisst es gierig und mit großem Appetit. Da das Barfen wegen ständigem Erbrechen nicht funktionierte, haben wir uns für hochwertiges Dosenfutter entschieden. Seitdem hat die Speierei ein Ende, das Fell ist weich und glänzend und etwas zugenommen hat sie auch. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag haben wir allerdings: die Gemüsestücke sind zu groß. Hunde können die Inhaltsstoffe unseres Wissens nur nutzen, wenn das Gemüse püriert ist.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
03.12.16
: 5/5
der Hund mag es
und da es sehr gering Protein und Rohasche hat ist es für meinen Hund gut geeignet. Die vielen Beanstandungen die ich schon gelesen habe, wegen der Nässe in der Dose, ist für meinen Hund ein Plus, denn er trinkt sowieso zu wenig und er frißt nicht so gierig wie bei Trockenfutter.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
03.01.16
: 5/5
Super bei Bauchspeicheldrüsenentzündung!
Ich habe lange nach einem passenden Futter gesucht, da unser Beagle (ja, sogar Beagle wollen dann nichts mehr fressen!) nach einer Pankreatitis an kein Futter mehr gegangen ist... dieses ist perfekt!!! Außerdem riecht es so lecker, daß man selbst Hunger bekommt. Es stimmt, daß das Futter sehr flüssig ist, ABER genau das wollte unser Hund. Inzwischen weiche ich einfach ein paar getrocknete Möhrchen ein und dann ist es perfekt. Wir werden es weiterhin kaufen!
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
19.12.15
: 5/5
absolut empfehlenswert
Die Zusammensetzung überzeugt mich durchweg. Es riecht sehr angenehm, wie selbst gekocht. Keine Abfall oder billige Füllprodukte und das sieht man auch deutlich. Da spiegelt sich die Lebensmittelqualität. Was hier über die Konsistenz geschrieben wird, kann ich nicht nachvollziehen... Wenn ich für mich Fleisch mit Gemüse mache ist es doch auch kein fester harter Klumpen undefinierbares Irgendwas, den ich erst kräftig zerdrücken muss. Alle Sorten werden gerne gegessen und gut vertragen. Da ich persönlich Wert darauf lege nur 1x wöchentlich Leber zu füttern, da es ein Entgiftungsorgan ist und meine Hündin zu Ohrenentzündungen neigt, ist Terra Canis für meine zwei Hunde das Richtige. Der Preis ist zwar hoch aber die gute Qualität ist es mir wert.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
15.02.15
: 4/5
Tolles Futter, Konsistenz sehr dünn
Keine Frage, das ist ein tolles Futter. Meine Mischlingshündin frisst es mit großer Begeisterung, der Output ist top und auffallend wenig. Ich finde, es riecht ordentlich (wir haben bislang Pute und Huhn probiert) und sieht gut aus. Aber: Es ist wirklich sehr dünn. Der Hund schlabbert und leckt es mehr auf, als es "normal" zu fressen. Im Grunde könnte es mir egal sein, es hat sogar den Vorteil, dass der Hund etwas langsamer frisst, weil schlabbern nun mal nicht so schnell geht. Aber sobald man dem Tier ein flüssiges Medikament ins Futter geben muss, auch wenn es nur ein Teelöffel ist, hat man wirklich nur noch Soße. Das ist dann etwas seltsam. Es hat außerdem den Effekt, dass der Hund deutlich weniger trinkt, weil er das Futter scheinbar als "Flüssignahrung" betrachtet. Aber in Wahrheit ist der Flüssigkeitsgehalt ja gar nicht höher. Wenn man bei Terra Canis die Konsistenz noch ein bisschen optimieren könnte (wie machen das andere Hersteller von hochwertigem getreidefreiem Futter?), wäre das Futter vermutlich perfekt.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
13.12.14
: 5/5
das beste Futter
Wir kaufen nichts anderes mehr. Unser Foxred Labrador verträgt es ausgezeichnet und liebt alle Sorten. Das beste Futter auf dem Markt. Vorbehaltlos zu empfehlen!!!
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
19.09.14
: 5/5
Endlich ein Futter, das gefressen wird
Bei meinen beiden Havanesern habe ich schon so vieles ausprobiert, selbst Barf wurde nur kurzfristig gefressen. Aber das Terra Canis Sensitiv wird jeden Tag mit großem Appetit verschlungen und sehr gut vertragen. Gerade der 2-jährige hat einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt und damit ist das kein Problem mehr.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
29.04.14
: 5/5
Super!
Meine beiden Briards finden Terra Canis Sensitiv (alle Sorten!) echt super! Ich freue mich, weil die beiden dieses Futter sehr gut vertragen. Kein Durchfall, kein Erbrechen. Wir bleiben dabei!
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
30.03.14
: 5/5
Sehr gutes Futter
Da unsere Westi-Dame unter einer Futterallergie leidet mussten wir zuvor immer spezielles Futter vom Tierarzt kaufen. Seit einiger Zeit möchte sie es aber nicht mehr und wir mussten nach einer Alternative suchen.. Die Alternative war in dem Fall Terra Canis Sensitive Pute. Sie verträgt das Futter super! Kein kratzen und schönes glänzendes Fell.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
14.03.14
: 5/5
Das Beste
Terra canis ist das einzige Futter, welches meine Allergiehündin verträgt. Zwischendurch habe ich auch mal was anderes probiert, aber da ging es gleich wieder mit Kratzen und Jucken los. Es kommt nichts anderes mehr in Frage. Wir bleiben dabei.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
11.03.14
: 5/5
super gutes futter
meine huskymix hündin weist einen erhöten allergiewert im blut auf und verträgt nicht jedes futter , mag vor allem nicht jedes futter...ich habe jetzt umgestellt auf terra canis sensibel und seit her ( ca 3 wochen) wird der napf regelrecht ausgeleckt...sie verträgt es sehr gut,keine darmprobleme,kleine hundehaufen und vor allem sie ist wieder viel agiler mit ihren fast 13 jahren geworden...ich bin sehr froh dieses futter entdeckt zu haben...
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
02.03.14
: 5/5
Riecht gut und ist super verträglich
Mein Boston Terrier ist empfindlich mit dem Magen und hatte immer wieder Probleme mit Durchfall und erbrechen. Mit Terra Canis Sensitiv hat das komplett aufgehört. Er liebt das Futter und verträgt es hervorragend. Beim Öffnen der Dose kommt einem ein angenehmer Geruch entgegen - manche Supermarktkonserve für Menschen riecht längst nicht so gut. Probiert habe ich es allerdings noch nicht. Mein Hund mag alle Sorten bis auf den Seelachs. Obwohl er Fisch generell liebt. Einziger Kritikpunkt: Die Fütterungsangaben. Nach denen sollte die Tagesration meines Hundes bei max. 360g liegen. Das ist viel zu wenig. Nach schrittweiser Anpassung nach oben bekommt er derzeit 550g täglich plus Snacks. Damit ist er schlank und sehr agil und bekommt richtig Hunger, wenn ich ihm mal weniger gebe. Natürlich ist jede Fütterungsangabe nur ein Richtwert, doch bei Terra Canis Sensitiv liegt sie sehr weit von der Realität entfernt.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
02.03.14
: 5/5
absolut gut!
Mein Hund leidet an Epilepsie. Da unser ganzes Sein eine einzige Chemiefabrik ist, ist auch der Grund für die Epilepsie meines Vierbeiners ein klitzekleines Chemiedesaster im Körper. Ich füttere seit Januar dieses Hundefutter. Nur getreidefrei. Auch die Leckerli sind getreidefrei. Die Anfälle sind zwar nicht weg - davon bin ich auch nie ausgegangen -, aber es hat sich deutlich gebessert. Auch wenn ich es nicht beweisen kann, das Terra sensitiv ohne Getreide verschlingt meine vierbeinige Maus im Nu. Und sie verträgt es sehr gut. Ich bin happy.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
28.01.14
: 5/5
lecker, gesund - ich würd´s selbst essen
Unsere Hündin liebt dieses Essen. - Es riecht gut, schaut gut aus und der Teller wird immer fein ausgeleckt. Wenn wir nicht vegan leben würden, hätten wir schon längst etwas auf ein Brot gestrichen und probiert. - Mancher Hundebesitzer gibt vor, das auch schon getan zu haben. Soll wie Pastete schmecken.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
12.04.13
: 5/5
Tolle Alternative
Schmeckt, stets tolle Qualität -- bei uns wird gebarft, aber diese Dosen gibt es auch mal als Abwechslung oder im Urlaub.
Ursprünglich veröffentlicht auf zooplus.de
Alle anzeigen