Die Ernährung des Border Collies This article is verified by a vet

Verfasst von Amelie Krause, Tierärztin
Die Ernährung des Border Collies

Worauf muss ich achten?

Den faszinierenden Border Collie mit seinem freundlichen sowie gleichermassen cleveren Wesen schliessen Hundefreunde sofort in ihr Herz. Ist er doch einmalig in seiner Lernbegierde, der Begeisterung für Arbeit und der immer leicht zu führenden Art. Während die Hunde im Haus als liebenswürdig, ruhig und anhänglich gelten, überzeugen sie bei ihrer ursprünglichen Verwendung, dem Hüten von Schafen, durch ihre Intelligenz, die sich durch Wachsamkeit sowie Aufmerksamkeit zeigt. Die sportliche Konstitution rundet die Qualitäten als Hüte- sowie Freizeithund ab.

Durch sein feines Gespür, einer raschen Auffassungsgabe sowie schnellen Reaktionen kann er Schafe in beliebige Richtungen treiben, durch Gatter führen oder einzelne Tiere von der Herde isolieren. So gut er sich für die Hütearbeit eignet, ist er dennoch kein zuverlässiger Wachhund, da er meist neutral und positiv auf fremde Menschen reagiert.

Ihren Ursprung hat die anmutige, gut proportionierte Hunderasse in Grossbritannien. Die fleissigen Hunde stammen von den bereits vorher gezüchteten mittelalterlichen britischen Hütehunden (Collies) ab und wurden später in den sogenannten Border Counties, den Grenzgebieten zwischen Schottland und England, zu einer neuen Rasse. Aufgrund dessen erhielten sie 1910 die Rassebezeichnung Border Collie.

Das dicke meist schwarz-weisse Deckhaar der Border Collies kann in zwei Varianten auftreten: Zum einen mittellang und wellig, zum anderen stockhaarig beziehungsweise kurzstockhaarig, das heisst glatt. Dazu kommt eine weiche, dichte und damit wetterfeste Unterwolle. Durch das lange Haar entstehen Mähne, Hosen und Fahne, an Gesicht, Ohren, an Vorder- sowie Hinterläufen ist das Fell jedoch kurz und glatt. Zwar sind alle Farben erlaubt, doch darf Weiss nie überwiegen. Der Border Collie erreicht eine Grösse von 45 bis 55 cm und wiegt zwischen 13 und 22 kg.

Reine körperliche Auslastung ist für den Border Collie, der sich elegant und mühelos bewegt, auf Dauer zu wenig. Er erwartet von seinen Menschen permanente praktische sowie vor allem geistige Aufgaben, um vollständig ausgelastet zu sein. Auf der anderen Seite gibt er sich sehr viel Mühe, es den Zweibeinern immer recht zu machen (will to please), wodurch der Border Collie auch mal an die Grenzen seiner Kräfte kommen kann.

Die richtige Ernährung für kleine Energiebündel

Der Border Collie kann zu den mittelgrossen Hunderassen gezählt werden. Hunde der Rasse Border Collie sind meist sehr aktive Hunde und benötigen viel Energie. Dennoch sollte während des Wachstums darauf geachtet werden, dass der Energiegehalt auf die Aktivität des Welpen abgestimmt ist und nicht darüber liegt. Energieüberversorgung im Futter kann bei Welpen bewirken, dass das genetisch festgelegte Endgewicht früher als vorgesehen erreicht wird oder sogar darüber liegt, obwohl das Skelett noch nicht ausreichend stabil ist. Folge davon können Fehlstellungen der Gliedmassen sein. Border Collie-Welpen benötigen folglich eine bedarfsgerechte Zufuhr von Mineralstoffen, vor allem von Calcium und Phosphor, Spurenelementen und Vitaminen sowie eine an das jeweilige Aktivitätslevel angepasste Energieaufnahme.

Fütterungsempfehlungen von Welpenfutter richten sich nach dem momentanen Gewicht des Welpen und nach dem voraussichtlichen Gewicht als adulter Hund. Als Richtwert hierfür dient das Gewicht des gleichgeschlechtlichen Elterntieres. Zusätzlich fliesst der Aktivitätsgrad des Welpen in die Berechnung der Futtermenge mit ein.

Welches Futter kann ich meinem Border Collie-Welpen füttern?

Empfehlenswert für Border Collie-Welpen ist  das Futter für Welpen Bosch Medium Junior.

Eigenschaften von Bosch Medium Junior:

  • Ohne glutenhaltiges Getreide
  • Mit Immun-Komplex aus Mannanen und ß-Glucanen
  • Mittelgrosse Kroketten
  • Chondroitin und Glucosamin für die Unterstützung der Gelenke
  • Ausbalanciertes Verhältnis von essentiellen Fettsäuren
  • Ausgewogener Gehalt an löslichen Ballaststoffen für die Verdauung
Bosch Medium Junior

Zu empfehlen ist ausserdem das Futter für Welpen Pro Plan Medium Puppy Sensitive Skin Optiderma.

Eigenschaften von Pro Plan Medium Puppy Sensitive Skin Optiderma:

  • Mit klinisch erprobter Nährstoffkombination Optimaderma für eine gesunde Haut und glänzendes Fell
  • Mit hochwertigen Proteinen aus Lachs
  • Mittelgrosse Kroketten
  • Glutenfrei
  • Ausbalanciertes Verhältnis von essentiellen Fettsäuren
  • Ausgewogener Gehalt an Fasern und Ballaststoffen für die Verdauung

Fütterungsmenge eines Border Collie-Welpen mit normaler Aktivität

Aktuelles Gewicht Endgewicht als adulter Hund Futter Ungefähre Futtermenge in g/Tag
5kg 18kg Bosch Medium Junior 240g
5kg 18kg Pro Plan Medium Puppy Sensitive Skin Optiderma 210g
12kg 18kg Bosch Medium Junior 305g
12kg 18kg Pro Plan Medium Puppy Sensitive Skin Optiderma 270g

Die Fütterungsmenge sollte bei Welpen immer auf mehrere Portionen pro Tag aufgeteilt werden. Ausserdem sollte dem Hund immer frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Immer in Aktion – fit mit der richtigen Ernährung

Der Border Collie ist ein temperamentvoller und äusserst aufgeweckter Hund. Da er als Hütehund gezüchtet wurde, benötigt er sehr viel Beschäftigung. Wird der Border Collie als Familienhund gehalten, ist Auslastung unabdingbar, sowohl körperlich als auch geistig. Je nach Einsatz und Aktivität des Border Collies unterscheiden sich die Ansprüche an das Futter. Doch nicht nur durch Einsatz und Rasse entstehen verschiedene Anforderungen, jeder einzelne Hund hat eigene Bedürfnisse, auch an die Ernährung. Der Nährstoffbedarf eines Hundes unterscheidet sich je nach Grösse, Gewicht, Alter und Aktivität. Bei der Ernährung sollte man zudem häufiger auftretende Erkrankungen des Bewegungsapparats berücksichtigen.

Nachdem der Border Collie ausgewachsen ist, sollte die Ernährung auf ein Futter für adulte Hunde umgestellt werden. Für solch aktive Hunde wie den Border Collie darf das Futter mehr Kohlenhydrate enthalten, aus denen sie Energie ziehen. Bei ruhigen Hunden hingegen sollte man auf einen moderaten Kohlenhydratanteil achten, um Übergewicht zu vermeiden. Neben Aktivitätsgrad und Zusammensetzung des Futters ist auch die Futtermenge für das Gewicht ausschlaggebend. Die Menge der Leckerlis und Belohnungen sollte von der Tagesration abgezogen werden. Ob man sich bei der Wahl des Futters für ein geeignetes Nassfutter oder Trockenfutter oder einer Kombination aus beidem entscheidet, ist Geschmackssache des Hundes und des Halters.

Empfehlenswertes Nassfutter für den Border Collie

MAC´s Adult

  • In verschiedenen Sorten sowie in unterschiedlichen Grössen erhältlich
  • Als Kohlenhydratquellen ausschliesslich bekömmliches Gemüse wie Kürbis und Karotte oder Nudeln
  • Mit Grünlippmuschel zur Unterstützung der Gelenke
  • Ohne Sojaprotein, künstliche Farb-, Aroma- & Konservierungsstoffe
  • Auch für ernährungssensible Hunde geeignet
MAC's Adult

Fütterungsmenge eines adulten Border Collies mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Ungefähre Futtermenge in g bei 18kg Gewicht
MAC´s Adult ca. 690g

Bitte dem Hund immer frisches Wasser bereitstellen.

Hill's Canine Adult Huhn Hundefutter

Empfehlenswertes Trockenfutter für den Border Collie

Hills Canine Adult Huhn

  • Ausgewogene Nährstoffbalance für die optimale Rundumversorgung mittelgrosser Hunderassen
  • Mit Superior Antioxidant Formula zur Unterstützung des Immunsystems
  • Mit hochwertigen Proteinen zur Unterstützung einer schlanken Muskelmasse
  • Hervorragender Geschmack durch leicht verdauliche Inhaltsstoffe
  • Omega- 3- Fettsäuren für gesunde Haut und Fell

Pro Plan Medium Adult Sensitive Skin Optiderma

  • Hohe Eiweissqualität durch Lachs
  • Ohne Gluten
  • Mit spezieller Optiderma-Formel für eine gesunde Haut
  • Mit Zutaten für die Gesunderhaltung der Gelenke
  • Schmackhafte Kroketten für mittelgrosse Hunde
PRO PLAN Medium Adult Sensitive Skin OPTIDERMA

Fütterungsmenge eines adulten Border Collies mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Ungefähre Futtermenge in g bei 18kg Gewicht
Hills Canine Adult Huhn ca. 230g
Pro Plan Medium Adult Sensitive Skin Optiderma ca. 230g

Bitte dem Hund immer frisches Wasser bereitstellen.

Der wohlverdiente Ruhestand – Ernährung für Hunde-Senioren

Auch der fitteste und aktivste Hund wird älter und hat damit andere Bedürfnisse als junge oder adulte Hunde. Durch die körperlichen Veränderungen, die das Alter nach sich zieht, entstehen andere Anforderungen an die Ernährung des Hunde-Seniors. Selbst Border Collies werden gemütlicher und ruhiger, durch die sinkende Aktivität nimmt ihr Energiebedarf ab. Infolgedessen sollte die Energiezufuhr im Futter reduziert werden, damit der Senior kein Übergewicht bekommt. Da sich bei einigen älteren Hunden der Geruchs- und Geschmackssinn verringert, kann ein besonders schmackhaftes Futter Vorteile bringen.

Bosch Senior

Empfehlenswertes Futter für Senioren

Bosch Senior

  • Speziell ausgesuchte Nährstoffe für einen gesunden Alterungsprozess
  • Einsatz eines Immun-Komplexes aus Mannanen und ß-Glucanan für das Immunsystem
  • Präbiotika für die Darmflora
  • Essentielle Fettsäuren und Zink für ein glänzendes Fell und geschmeidige Haut
  • Angepasster Gehalt an Ballaststoffen für die Förderung einer gesunden Verdauung
  • Mit Antioxidantien zum Schutz der Zellen gegen freie Radikale

Royal Canin Medium Ageing 10+

  • Speziell ausgesuchte Nährstoffe zur Unterstützung eines gesunden Alterungsprozesses
  • Spezielle Nährstoffe für ein glänzendes Fell und gesunde Haut
  • Ballaststoffe zur Unterstützung einer gesunden Verdauung
  • Reich an EPA/DHA und mit Antioxidantienkomplex zum Schutz der Zellen gegen freie Radikale
  • Glucosamin und Chondroitin für die Unterstützung der Gelenke
Royal Canin Medium Ageing 10+

Fütterungsmenge eines Border Collie-Seniors

Als Belohnung zwischendurch und für das Training eignet sich Dokas Hühnerbrust in Stückchen. Sie sind fettarm und haben die richtige Grösse um sie beim Trainieren zu füttern. Die Dokas Hühnerbrust in Stückchen ist naturbelassen, zuckerfrei und ist als Monoprotein-Snack auch für sensible Hunde geeignet.

Beliebteste Beiträge

Berner Sennenhund Ernährung

Robust, wachsam, begabt im Ziehen eines Wagens sowie im Treiben von Tieren und ein vielseitiger Hofhund, – das war zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts das Zuchtziel für den Berner Sennenhund. Er stammt aus der Umgebung von Bern in der Schweiz, wo auch sein Beiname „Dürrbächler“ von einem Gasthaus bei Riggisberg im Kanton Bern seinen Ursprung hat. Man geht davon aus, dass Bernhardiner, Neufundländer und Schäferhund-Typen eingekreuzt wurden. Der Berner Sennenhund wiegt bei einer Schulterhöhe von bis zu 70 Zentimetern etwa 39 bis 50 Kilo (Rüden) oder 36 bis 45 Kilo (Weibchen). Damit gehören die Hunde zu den körperlich starken, kräftig gebauten Rassen, was sie in ihren alltäglichen Aufgabenbereichen auch gerne zeigen. Sie erreichen ein Lebensalter von 8 bis 10 Jahren, in einigen Fällen werden die Tiere auch deutlich älter. Das Fell der Berner Sennenhunde ist lang, weich und glatt und weist eine schwarze Färbung mit braunroten und weissen Abzeichen auf. Aufgrund des dichten Haarkleides macht ihnen heisses Wetter zu schaffen. Bei kühleren Temperaturen hingegen fühlen sie sich sehr wohl. Neben der Verwendung als selbstbewusster Bauernhofhund ergänzt der Berner Sennenhund aufgrund seines freundlichen, gutmütigen und menschenbezogenen Wesens jede Familie auf bereichernde Weise. Sein ausgeprägter Wachtrieb ohne Aggression sowie seine Eigenschaft, gut mit Kindern auszukommen, runden diese Wesensart ab. Lediglich Rüden können vor allem im eigenen Territorium gegenüber Geschlechtsgenossen ungehalten reagieren. Im Umgang mit Menschen reagiert der Hund absolut gelassen, indem er ruhig beobachtet und nur eingreift, wenn es wirklich nötig ist. Seine Reizschwelle ist dementsprechend äusserst hoch. Einen Jagdtrieb bringt der Berner Sennenhund so gut wie gar nicht mit, sodass er auch nicht zum Streunen neigt und nach einer guten Grunderziehung Freilauf problemlos möglich ist. Dies ist wichtig, da er viel Bewegung und Beschäftigung benötigt. Auch muss er den Sinn in Kommandos und Aufgaben, die man ihm gibt, sehen. Mit anderen Worten: ein Berner Sennenhund kann auch mal stur wirken. Für Aktivitäten, die Wendigkeit und Schnelligkeit abverlangen, ist die Hunderasse wenig geeignet. Für Zughundearbeiten, Rettungs- oder Fährtenausbildungen sowie in Einsatzbereichen, bei der vorausahnender Gehorsam erforderlich ist, kann er jedoch hervorragend eingesetzt werden. Ebenfalls sehr wohl fühlen sich die Tiere im Therapiebereich wie auch als Schulhunde.

Hundetrockenfutter vs Nassfutter

Das Angebot an Hundefutter ist heute grösser als je zuvor. Während die Vielzahl der Produkte zwar für jeden Hundegeschmack etwas bieten sollte, hat der Käufer die Qual der Wahl: Welches Futter ist denn nun das richtige? Ist Trockenfutter besser als Nassfutter oder ist es umgekehrt?